Test Eisenmangel (Ferritin)

Eisen ist ein wesentliches Element für die Blutproduktion. Rund 70% des körpereigenen Eisens befindet sich in Muskelzellen (Myoglobin) und in roten Blutkörperchen, die als Hämoglobin bekannt sind. Eisen ist wichtig für die Produktion von Hämoglobin, einem Teil der roten Blutkörperchen, der Sauerstoff im Blut von der Lunge zum Gewebe transportiert. Ein fortgeschrittenes Eisenprofil ist eine Reihe von Tests, die durchgeführt werden, um die Eisenmenge im Blut zu messen. Ein Eisenprofil wird verwendet, um zwischen Eisenmangelanämie (nicht genügend Eisen im Blut) und anderen Arten von Anämie zu unterscheiden. Es ist auch nützlich, eine Eisenüberladung festzustellen, da zu viel Eisen Organe wie Herz, Leber und Bauchspeicheldrüse schädigen kann.

Gründe für die Veränderung meiner Werte:

Einige der Hauptgründe, dass Ihr Level nicht in einem optimalen Bereich liegt, sind:

Warum sollte ich getestet werden?

Sie sollten Ihren Eisengehalt testen, wenn Symptome wie:

Was wird getestet:

Ferritin gibt den Eisengehalt Ihres Körpers an, der für die Diagnose von Anämie oder Eisenüberschuss entscheidend ist. Ein Anstieg des Ferritinspiegels kann auch auf eine Infektion, Entzündung oder Nieren- und Lebererkrankung hinweisen